Die Außenstelle des DAAD in Brüssel organisiert zusammen mit dem Forschungsprojekt „Bright Futures“ am Freitag, den 26. Oktober 2018 von 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr ein Policy Briefing zur Mobilität von Studierenden aus der EU und China.

Eine hohe Anzahl an Studierenden aus Ostasien kommt derzeit nach Europa, von denen Studierende aus China die größte Gruppe darstellen. Gleichzeitig ist das Interesse europäischer Studierender in China, besonders hinsichtlich eines langfristigen und selbst organisierten Aufenthalts, vergleichsweise gering.

Die Veranstaltung wird den Bericht “In search of excellence: Chinese students on the move” vorstellen. Hierbei geht es um eine Feldforschung zu der Mobilität chinesischer Studierender nach Großbritannien und Deutschland, die von dem Dreiländer-Gemeinschaftsprojekt  “Bright Futures" durchgeführt wurde. Zudem wird eine Podiumsdiskussion stattfinden, bei der es um aktuelle Errungenschaften, Hindernisse und Herausforderungen von Bildungsmobilität zwischen China und Europa sowie Politikkonzeptionen auf nationalem und EU-Level, die die Studierendenmobilität zwischen diesen beiden Regionen fördern sollen, geht.

 

 

 

 

Download: Programme_Policy Briefing_EU-China Student Mobility (pdf, 370,55 KB)

Anmeldung bis zum 12. Oktober 2018 möglich

Zum Anmeldeformular