Die DAAD Außenstelle Brüssel vertritt den DAAD in Brüssel und ist als Verbindungsbüro zwischen dem DAAD und den EU-Institutionen tätig. Sie

  • beobachtet politische Entwicklungen auf EU-Ebene und informiert über europäische Hochschulpolitik;
  • organisiert Veranstaltungen zu ausgewählten Themen der deutschen und europäischen Hochschulzusammenarbeit;
  • arbeitet in enger Kooperation mit der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD an der Erhöhung der deutschen Beteiligung an den EU-Bildungsprogrammen;
  • unterstützt den DAAD bei EU-geförderten Projekten und bei Förderungsanträgen;
  • führt fachbezogene Gespräche und vernetzt sich mit Vertretern der europäischen Institutionen und internationalen Stakeholdern im Bildungs- und Forschungsbereich;
  • empfängt Delegationen deutscher Hochschulen und aus dem DAAD;
  • unterstützt die Alumni-Arbeit des DAAD.
    Die Hauptzuständigkeit für die Alumni-Arbeit liegt allerdings bei der DAAD Zentrale.
    Weitere Informationen

Die DAAD Außenstelle Brüssel wird vom Auswärtigen Amt und dem Bundes-ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Sie gehört zu den insgesamt 15 Außenstellen weltweit.
Der Jahresbericht der Außenstellen gibt einen Überblick über ihre jeweiligen Tätigkeiten.

EU-Transparenzregister

Der DAAD ist im EU-Transparenzregister mit der Identifikationsnummer
55906747924-11 aufgeführt.

 

Praktikumsstelle beim DAAD in Brüssel

Sie suchen ein spannendes Praktikum für 4 bis 6 Monate bei einer weltweit agierenden Organisation und interessieren sich für europäische Hochschulzusammenarbeit und die Liaisonarbeit zu den EU-Institutionen?
Wir bieten interessierten Studierenden die Möglichkeit zu einem Praktikum beim DAAD in Brüssel. Mehr