Stellenausschreibung: Projektleitung "European Digital Education Hub" beim DAAD in Brüssel (Vollzeit)

© iStock

Die DAAD Außenstelle in Brüssel sucht eine Projektleitung mit mehr als 6 Jahren Erfahrung, um die Umsetzung des European Digital Education Hub zu leiten.

Der DAAD leitet ein internationales Konsortium, das von der EU den Auftrag erhalten hat, die Entwicklung des “European Digital Education Hub” (EDEH) zwischen Februar 2022 und Februar 2025 zu unterstützen. In diesem Zusammenhang sucht die DAAD-Außenstelle Brüssel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Projektleitung, um den EDEH in enger Zusammenarbeit mit der GD Bildung und Kultur sowie der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur umzusetzen.

  • Management der DAAD-Komponente des EDEHs, einschließlich
    • Konzeptionelle Arbeit zur Entwicklung des European Digital Education Hub
    • Planung, Koordination und Monitoring von Aufgaben und Arbeitspaketen (z.B. Community of Practice Workshops, Kommunikationsmaßnahmen)
    • Interne und externe Repräsentation
    • Interne Verbindungsarbeit zur DAAD-Zentrale
    • Budgetverantwortung und Verwaltung der Ausschreibung
  • Management und Koordination von Konsortialpartnern und Unterauftragnehmern
  • Verbindungsarbeit mit den relevanten Ansprechpartnern in der GD Bildung und Kultur sowie der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur
  • Teamleitung (Policy Officer und Projektassistenz)

  • Hochschulabschluss in Politik- und Sozialwissenschaften, Pädagogik, Datenwissenschaft oder anderen relevanten Disziplinen
  • Sehr gute Projektmanagementfähigkeiten und mehr als 6 Jahre Erfahrung im Projektmanagement (vorzugsweise in europäischen Projekten)
  • Frühere Erfahrungen mit der Verwaltung von Haushaltsmitteln in großen EU-finanzierten Projekten (mehr als 1 Million Euro Umsatz)
  • Sehr gute Kenntnisse der europäischen Hochschulpolitik, der Digitalisierungspolitik und der EU-Governance-Strukturen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten. Fähigkeit, ein vielfältiges und weit verstreutes Team zusammenzubringen
  • Ausgeprägte Koordinations- und Führungsqualitäten. Fähigkeit, ein Team zu leiten, das aus der Ferne, unabhängig und innerhalb eines großen Konsortiums unabhängiger Organisationen arbeitet
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort, Schrift und Schriftbearbeitung; Deutsch- und Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Erfahrung in Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit

Bitte senden Sie ein Anschreiben, einen Lebenslauf (max. 2 Seiten), relevante Arbeitsnachweise und Gehaltsvorstellungen bis zum 9. Dezember 2022 an Michael Hörig, Leiter der DAAD Außenstelle in Brüssel, ausschließlich per E-Mail an buero.bruessel@daad.de. Die/der erfolgreiche BewerberIn wird unter einem lokalen (belgischen) Vertrag angestellt.

Über den DAAD

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Forschenden. Die Außenstelle Brüssel ist zuständig für die Vertretung des DAAD gegenüber den Institutionen der Europäischen Union, den europäischen Partnerorganisationen und den deutschen Vertretungen in Brüssel. Es informiert über hochschulpolitische Entwicklungen auf EU-Ebene und arbeitet eng mit den zuständigen Generaldirektionen der Europäischen Kommission sowie mit Vertretern des Europäischen Parlaments und anderer EU-Institutionen zusammen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: Startseite – DAAD Brüssel (daad-brussels.eu)

Anzeigen deutscher Hochschulen

1/0

Kontakt

  • Außenstelle Brüssel

    Rue d'Arlon 22-24 1050 Brüssel Telefon: +32 (0) 475 75 25 11