Online-Seminar, 3. Mai 2021

Die DAAD Außenstelle Brüssel und die Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD richten am Montag, den 3. Mai von 10:00-12:30 Uhr ein Online-Seminar zu aktuellen Entwicklungen und Initiativen in der EU-Hochschulpolitik aus.

Das Seminar umfasst die folgenden Themen:

  • EU-Hochschulpolitischer-Rahmen
  • Geplante EU-Transformationsagenda für die Hochschulen
  • Die EU-Initiative „Europäische Hochschulen“
  • Planungen zu einem „Europäischen Abschluss“
  • Ein europäischer Ansatz für „Micro-Credentials“

Bei dem Seminar handelt es sich um ein Informationsangebot zu aktuellen Initiativen, öffentlichen Konsultationen und Debatten im Hochschulbereich auf EU-Ebene. Es bietet eine Plattform für den Austausch zwischen deutschen Hochschulvertretern mit Vertretern der EU-Institutionen, dem DAAD und europäischen und deutschen Stakeholdern. Das Seminar wird von dem Präsidenten des DAAD, Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, eröffnet.

Hier gelangen Sie zu dem Programm des Webinars.

Zielgruppe des Seminars

Das Seminar richtet sich an Mitglieder der Präsidien und Rektorate deutscher Hochschulen sowie Projektverantwortliche der Europäischen Hochschulen an deutschen Hochschulen.

Ablauf und Anmeldung zum Seminar

Das Webex-Seminar findet in englischer Sprache statt. Vorträge und Präsentationen von Vertretern und Vertreterinnen der EU-Institutionen werden auf Englisch gehalten.

Bitte melden Sie sich über dieses  Registrierungsformular bis spätestens 28.04.2021 für die Veranstaltung an. Sie erhalten den Link zur Teilnahme einige Tage vor dem Seminar.

Bitte beachten Sie, dass das Seminar für interne Zwecke aufgezeichnet wird.